1920_0640__20181013_141904_067_by_MMG.JPG
Helfer vor OrtHelfer vor Ort

Sie befinden sich hier:

  1. Der Ortsverein
  2. Der Ortsverein
  3. Helfer vor Ort

Helfer vor Ort

Sie wählen den Notruf 112. Die Leitstelle schickt den Rettungsdienst zu Ihnen, was je nach Ihrem Wohnort etwas dauern kann. Ein paar Straßen von Ihnen entfernt wohnt aber jemand, der kompetent und sicher Erste-Hilfe- und Notfallmaßnahmen beherrscht. Wäre es nicht toll, wenn dieser Mensch zu Ihnen käme und Sie betreuen könnte, bis der Rettungsdienst eintrifft?

Genau das passiert beim Helfer-vor-Ort-System des Deutschen Roten Kreuzes. Mit Ihrem Notruf kann die Leitstelle gleich eben jene ausgebildeten und kompetenten Menschen erreichen, die ihn Ihrer Nähe sind und deutlich schneller bei Ihnen sein können: oft schon nach vier Minuten. Insbesondere in lebensbedrohlichen Situationen ist dieses System äußerst erfolgreich, denn es verkürzt das Fenster, in dem sich die Situation dramatisch verschlechtert (das sogenannte „therapiefreie Intervall“) und erhöht so deutlich die Überlebenschancen.

Die Helfer vor Ort sind alle ehrenamtlich aktiv und meist Teil einer Bereitschaft. Sie haben Erfahrung durch Ausbildung und Sanitätsdienste und können neben einfachem Verbandsmaterial auch mit erweiterten Erste-Hilfe-Materialien wie z. B. Sauerstoff, Beatmungsbeutel oder Defibrillator umgehen.

Hoffentlich brauchen Sie uns nie. Aber wenn doch, dann ist es gut zu wissen, dass wir da sind, oder?